Februar 2013 « Mauseschwanz Handarbeit

Mauseschwanz Handarbeit

Liebens- und Lebenswertes

Tiramisu und co

Backe, backe Kuchen…. fast zumindest… Für einen guten Freund, der gestern 30 Jahre und 3650 Tage geworden ist, habe ich wieder einmal den Dessertlöffel geschwungen. Also gibt’s heute Abend zur Geburtstagsfeier ein bißchen Panna cotta, Tiramisu und Schokoladenmousse mit Espresso. Ans Photographieren habe ich natürlich erst bei der letzten Geschichte…dem Tiramisu…gedacht. Also liefere ich Euch heute mal ein Rezept und ein paar Süßkrambilder statt einer Kinderklamotte. Mein Tiramisu mache ich ohne Ei, so kann man es auch mal ohne schlechtes Gewissen ein zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Espresso und Amaretto

Also, erstmal Espresso kochen und abkühlen lassen! Ganz wichtig… Amaretto und zwar am besten ein richtig Guter.

Crème und Bisquit

Puderzucker mit Amaretto gut verrühren, sonst gibt’s später Zuckerklümpchen… Mascarpone unterrühren. Und dann steif geschlagene Sahne unterziehen. Die Crème ist schon fertig. Heute hab ich Löffelbisquit verwendet… noch schöner wird’s natürlich mit selbstgebackenem Bisquit.Bisquit in Espresso und einem Schuss Amaretto kurz wenden. Nicht zu lange, sonst wird er zu weich. Dann schichtweise mit der Crème in einem passenden Gefäß stapeln. Kurz vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.

Tiramisugläschen

Einfacher geht’s nicht.

Auf diesem Wege nochmal ‚Happy Birthday, lieber Daniel!!‘

Keine Kommentare »

%d Bloggern gefällt das: